Kreativ-Tage auf dem Naturhof

Projektbeschreibung

Eingebettet zwischen Wiesen und Feldern liegt der Naturhof Beerhues in Wadersloh-Göttingen. Auf dem Hof erleben Besucher die kleinbäuerliche Bewirtschaftung der Landschaft. Im Bauerngarten können die Kinder des Jahreskurses die selbstgesäten Kartoffeln ernten und anschließend im Baumhaus auf Entdeckungsreise gehen. Nicht nur die tierischen Bewohner, wie Hühner und Kaninchen, sondern auch die menschlichen Besucher finden auf den kleinen Plätzen unter den Baumkronen einen Ort zum Entspannen in der Natur. In dieser Umgebung wird die Naturpädagogin und ausgebildete Naturführerin Karola Beerhues Kreativ-Tage anbieten.

In geselliger Atmosphäre stellen zumeist heimische Kreativschaffende ihr Kunstwerk vor. Durch die Vielzahl der unterschiedlichen Workshops können die Besucher je nach dem eigenen Interesse selbst aktiv werden. So werden die Mitwirkenden motiviert, sich künstlerisch auszuprobieren oder ihre Fertigkeiten zu erweitern.

Die Kreativ-Tage bieten gleichzeitig Raum für Besucher und Künstler, um sich über kreative Projekte auszutauschen. Unter dem Motto „Kunst, Kultur und Handwerk erlebbar für jeden“ lädt die gemeinsame Zeit zum Verweilen auf dem Naturhof und zum kreativen Ausprobieren ein. Die Kreativtage sind für das letzte Augustwochenende geplant.

 

Max. Fördersumme: 4.500 €

Projektbewertung: 54 von 84 Punkte

Informationen

Projektname: Kreativ-Tage auf dem Naturhof

Karola Beerhues

Böntruper Str. 659329

Wadersloh-Liesborn

www.naturhof-beerhues.de

LEADER-Region Lippe-Möhnesee 2019
Ein Gemeinschaftsprojekt der Städte und Gemeinden Bad Sassendorf, Delbrück, Lippetal, Lippstadt, Möhnesee, Soest und Wadersloh. Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete unter Beteiligung des Landes Nordrhein-Westfalen.