Eine Bühne für Dedinghausen

Projektbeschreibung

Gemeinsam auf der Bühne stehen, heißt es in Lippstadt-Dedinghausen. Mit der Anschaffung einer für alle Vereine nutzbaren Podestbühne schafft der Bürgerring, als Zusammenschluss aller Vereine im Dorf, einen weiteren Verbindungspunkt. In Abstimmung mit den unterschiedlichen Interessengruppen und den entsprechenden Bedarfen entstand die Idee der Bühne, die sowohl innen als auch außen genutzt werden kann. Die neue Bühne kann flexibel aufgebaut werden, als Podest oder in Treppenform. Für Theateraufführungen o. Ä. entsteht eine Sonderkonstruktion zur Anbringung von Seitenwänden für den Kulissenaufbau. Die Bühne hat eine Grundfläche von 30qm und wird zukünftig im Bürgertreff gelagert. Von dort aus können die Dedinghauser Vereine die Bühne unentgeltlich ausleihen.

 

Max. Fördersumme: 7.500 €

Projektbewertung: 55 von 84 Punkte

Informationen

Projektname: Eine Bühne für Dedinghausen

Bürgerring Dedinghausen e.V.

Ansprechpartner:
1. Vorsitzende Guido Lauber
Ortsvorsteher Bernhard Schäfers

www.dedinghausen.de

LEADER-Region Lippe-Möhnesee 2019
Ein Gemeinschaftsprojekt der Städte und Gemeinden Bad Sassendorf, Delbrück, Lippetal, Lippstadt, Möhnesee, Soest und Wadersloh. Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete unter Beteiligung des Landes Nordrhein-Westfalen.